Application Engineer (m/w) Connectivity
Unser innovatives Business Management Cross wird ergänzt:

Application Engineer (m/w) Connectivity

Vernetzung, SmartHome und intelligente IoT-Systeme sind das Zuhause des
Application Engineers Connectivity.



Es warten zukunftsorientierte Herausforderungen

• Ein- und Anbindung unterschiedlicher IoT- Komponenten (Sensorik/ Aktorik/ Bedienelemente) im SmartSecurity/-Building Gesamtsystem
• Prototypische Konzeption und Programmierung der Connectivity Lösungen
• Aktive Anpassung der ABUS- Lösungen an neue/ veränderte SmartHome- Umgebungen
• Definition technischer Anforderungen zur Realisierung integrativer und intelligenter Connectivity- Lösungen (BUS/ Funk)
• Agile Zusammenarbeit in einem funktionsübergreifendem Team (Embedded Hard- und Software, Cloud- und App- Entwicklung) zur Übersetzung von Kundenbedürfnissen in Sicherheitsanforderungen


Das zeichnet Sie dafür aus

• Praxiserfahrungen in der eigenverantwortlichen Konzeption von SmartHome/ IoT- Lösungen und prototypischen Umsetzung
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Elektronik-/ Hardware-/ und/ oder Softwareentwicklung im IoT- Umfeld
• Fachliche Vorkenntnisse in SmartHome- Vernetzungsprotokollen und –plattformen (z.B. Homekit, Thread) sowie dafür verwendeter Funk- und Connectivity-Technologien (ZigBee, zWave, Bluetooth, KNX, Wi-Fi)


Unser motivierendes Arbeitsumfeld

• Gemeinsam die Welt ein Stück sicherer machen- mit unseren digitalen Sicherheitssystemen
• Arbeiten in interdisziplinären Teams bei einem familiengeführten Markenartikelhersteller, der strategisch in Zukunftstechnologien investiert
• Gleitzeit, gute Verkehrsanbindung, Bistro, Essens- & Getränkeflatrate, großzügige Betriebliche Altersvorsorge, Sport- & Fitnessprogramme


Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen

www abus.com/karriere

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Romy Theil
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing (bei Augsburg)

Tel. +49 08207 959 90- 654

www.abus.com



Wir rekrutieren digital und bitten um Verständnis, dass auf dem Postweg zugesandte Bewerbungsunterlagen weder berücksichtigt, noch zurückgesandt werden. 
Personaldienstleister und -berater möchten wir höflich darum bitten,
von Anrufen und E-Mails abzusehen.