System Application Engineer (m/w) Elektronische Zutrittskontrolle
Unser Unternehmensbereich Business Management Zutrittskontrolle wird verstärkt:

System Application Engineer (m/w) 
Elektronische Zutrittskontrolle


In dieser neu geschaffenen Position begleiten Sie als interner Spezialist und Berater unsere innovativen Sicherheitslösungen in das digitale Zeitalter.


Es warten zukunftsorientierte Herausforderungen 

• Ausarbeitung innovativer Smart Home-/ IoT-Lösungskonzepte in Zusammenarbeit mit in- und externen Entwicklungsteams sowie Lieferanten
• Präsentation Ihrer Konzepte zur Entscheidungsvorlage
• Requirement Management und projektbezogene Koordination bis zur Serienreife
• Kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Sensorik/ Aktorik, Hardware-/ Software- Entwicklung und Systemkonzeptionen
• Durchführung von Machbarkeitsstudien und Abstimmung technischer Anforderungen aus Kundensicht


Das zeichnet Sie dafür aus

• Ausgeprägte Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu beurteilen und erforderliche Entscheidungen eigenverantwortlich umzusetzen
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Systemintegration/ Elektronik-/ Softwareentwicklung
• Fachliche Kenntnisse im Bereich Embedded Software und/ oder Erfahrung im Bereich Projektmanagement
• Ingenieurstudium im Bereich Elektrotechnik/ Informatik/ Automatisierungstechnik oder vergleichbar


Unser motivierendes Arbeitsumfeld

• Gemeinsam die Welt ein Stück sicherer machen- mit unseren digitalen Sicherheitssystemen
• Arbeiten in interdisziplinären Teams bei einem familiengeführten Markenartikelhersteller, der strategisch in Zukunftstechnologien investiert
• Gleitzeit, gute Verkehrsanbindung, Bistro, Essens- & Getränkeflatrate, großzügige Betriebliche Altersvorsorge, Sport- & Fitnessprogramme


Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen

www abus.com/karriere

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Romy Theil
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing (bei Augsburg)

Tel. +49 8207 959 90- 654

www.abus.com


Wir rekrutieren digital und bitten um Verständnis, dass auf dem Postweg zugesandte Bewerbungsunterlagen weder berücksichtigt, noch zurückgesandt werden.
Personaldienstleister und -berater möchten wir höflich darum bitten,
von Anrufen und E-Mails abzusehen.